Schenken Sie Ihren Mitmenschen Ihr schönstes Lächeln!

Bleaching und Zahnaufhellung in der Praxis von Dr. Elisabeth Stastny in Wien

Strahlend weiße Zähne sorgen für ein gepflegtes Erscheinungsbild und steigern das Selbstwertgefühl. Mit dem so genannten Bleaching, der künstlichen Zahnaufhellung, bietet Ihnen die moderne Zahnmedizin die Möglichkeit, unästhetischen Verfärbungen entgegenzuwirken. In der Praxis von Dr. Stastny in 1220 Wien geschieht dies mit den Methoden des Home- und In-Office-Bleachings.

bleaching in ordination

In-Office-Bleaching

Das In-Office-Bleaching wird, wie der Name schon sagt, in unserer Ordination durchgeführt. Dafür wird das Zahnfleisch zunächst mit einer schützenden Paste bestrichen, bevor das Bleichmittel, eine Wasserstoffperoxid-Mischung, mittels Laser aktiviert wird. Bei diesem Prozess zerfällt das Peroxid und der entstandene aktive Sauerstoff hellt Ihre Zähne auf. Je nach Verfärbung muss der Vorgang in den Folgewochen ein bis zwei Mal wiederholt werden.

Home-Bleaching

Beim Home-Bleaching wird das Bleichmittel in eine Kunststoffschiene gefüllt, die zuvor nach Abdruck in unserem Zahnlabor in 1220 Wien gefertigt wird. Für das Home-Bleaching wird in der Regel das mildere Carbamidperoxid herangezogen. Die Bleaching-Schienen müssen auf Anleitung zuhause befüllt und eine Zeitlang getragen werden. Diese Methode der Zahnaufhellung empfiehlt sich vor allem bei weniger ausgeprägten Verfärbungen.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.