Schenken Sie Ihren Mitmenschen Ihr schönstes Lächeln!

Digitalröntgen in der Ordination von Dr. Elisabeth Stastny in 1220 Wien

Um verborgene kariöse Stellen, Zahnwurzelentzündungen oder Knochenschwund aufspüren zu können, werden in der Zahnheilkunde Röntgenbilder benötigt. Auch vor dem Einsetzen von Kronen und Implantaten, der Behandlung einer Zahnfleischentzündung oder einer Zahnextraktion leisten Röntgenaufnahmen wertvolle Dienste. Das hochmoderne Digitalröntgen in unserer Praxis in 1220 Wien liefert schnelle Ergebnisse und exakte, digital verarbeitete Bilder.

Junge-Patientin-die-im-Röntgengerät-steht

Welche Vorteile hat das Digitalröntgen?

  • Digitalröntgen geht mit einer wesentlich geringeren Strahlenbelastung einher.
  • Es liefert binnen kürzester Zeit detaillierte und belastbare Bilder, die vergrößert und am Computer nachbearbeitet werden können (keine zweiten Aufnahmen mehr notwendig)
  • Digitalröntgen ermöglicht eine zweifelsfreie und sichere Diagnose, der Befund wird für den Patienten besser nachvollziehbar.
  • Die Ergebnisse können gespeichert und auf Datenträgern archiviert werden.
  • Der Wegfall herkömmlicher Filme, Entwickler und Chemikalien macht das Digitalröntgen zu einer ausgesprochen umweltfreundlichen Technik.

Digitalröntgen für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche

Mit digitalem Röntgen können sowohl einzelne Zähne als auch ausgewählte Bereiche des Kiefers dargestellt werden. Ebenso kann aber auch eine Panoramasichtaufnahme angefertigt werden, die einen Gesamtüberblick über das Unter- bzw. Oberkiefer gibt. 

In jedem Fall verbessert es die Diagnostik, weshalb wir es in unserer Praxis in 1220 Wien bereits seit langem erfolgreich einsetzen.